Sehr geehrte Kunden,

 

wir haben uns in der Zeit der Salonschließung intensive Gedanken um die gesundheitliche Sicherheit unserer Mitarbeiter und Ihnen, unseren Kunden, gemacht.

Wir sind der Überzeugung, dass wir in diesen besonderen Zeiten besser ein Mehr an Sicherheit walten lassen, als zu wenig.

 

 

Folgende Dienstleistungen führen wir

auf Grund der Hygieneauflagen

zum jetzigen Zeitpunkt nicht durch:

 

Bartarbeiten und Rasuren

Trockenhaarschnitte

 

 

Bitte beachten Sie, dass alle

Friseur-Dienstleistungen 

nur an im Salon gewaschenen Haaren

durchgeführt werden dürfen.

 

 

 

Können Sie in COVID-19 Zeiten sicher zum Friseur?

Ja, das können Sie. Wir haben ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, das Ihnen und uns die größtmögliche Sicherheit bietet.

 

Wie sollten Sie sich zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr verhalten?

Bei Symptomen einer Erkältungskrankheit (Husten, Fieber) bleiben Sie bitte zu Hause. Vereinbaren Sie, wenn möglich immer einen Termin telefonisch. Achten Sie beim Betreten des Salons auf die Abstandsregelungen (1,5m). Benutzen Sie bitte unsere Händedesinfektion und tragen Sie einen Mundschutz.

 

Welche Maßnahmen haben wir getroffen?

Wir vermeiden jegliche körperliche Berührung. Während der akuten Zeit machen wir keine Handmassagen und wir führen keine Dienstleistungen im Gesicht, um die Augen und am Bart durch.

Am Schneideplatz beraten wir über den Spiegel, und nicht, wie Sie es von uns im Normalfall gewohnt sind, von Angesicht zu Angesicht.

Tageszeitungen und Papiermagazine stellen wir vorläufig nicht zur Verfügung und es erfolgt auch kein Getränkeausschank.

 

Verkauf von Produkten?

Wenn Sie ein Produkt benötigen, holen wir das mit desinfizierten Händen für Sie aus dem Regal und übergeben es Ihnen an der Rezeption.

 

Sind unsere Höflichkeitsformen außer Kraft gesetzt?

Die körperlichen ja, das muss zu unserer aller Sicherheit sein. Wir können Sie nicht mit Handschlag begrüßen und verabschieden, so wie Sie das von uns gewohnt sind. Auch müssen Sie Ihre Garderobe selber aufhängen und wieder holen.

Wir sind ansonsten wie immer gut gelaunt und Ihnen zugewandt, wie Sie das von uns kennen.

 

Wie halten wir es mit der Desinfektion?

Beim Betreten des Salons bitte mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel die Hände desinfizieren.

Wir haben Ihren Bedienungsplatz gereinigt und desinfiziert. Wir legen Ihnen gleich zu Beginn eine Halskrause und einen Umhang um. Für jeden Kunden werden, wie bisher auch, frisch gewaschene Handtücher verwendet.

Nach dem Bezahlen und vor dem Verlassen des Salons haben Sie ebenfalls noch einmal die Möglichkeit, sich Ihre Hände zu desinfizieren.

 

Was hat sich bei der Bezahlung geändert?

Wir bitten Sie nach Möglichkeit um Kartenzahlung. Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten- und EC-Karten.